Schächten

Bildmaterial: Filmladen Filmverleih

Inhalt

Als der junge, jüdische Unternehmersohn Victor Dessauer Ende der 60er Jahre daran scheitert, den NS-Peiniger seiner Eltern einer gerechten Strafe zuzuführen, beschließt er, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen. Regisseur Thomas Roth beleuchtet das Schicksal einer ganzen Familie, die stellvertretend für so viele steht, denen in der NS-Zeit und auch noch lange danach Unrecht widerfahren ist. Der Film ist ein wertvoller Beitrag zur Aufarbeitung des Holocausts und trägt die Erinnerungen daran von Generation zu Generation weiter, um niemals zu vergessen.

Filmtitel
Schächten
Filmdauer
105 Minuten
Genre
Drama
Land
Österreich
Jahr
2022
FSK
12
Welche(r) Organisation / Gemeinde / Verein / Initiative / Privatperson etc. ist für die Organisation des Filmabends zuständig?
Datenverarbeitung*
Was ist die Summe aus 3 und 9?