Klimagerechtigkeit und Menschenrechte

30. April 2024

KLIMAGERECHTIGKEIT & MENSCHENRECHTE

In unserer heutigen Zeit sind Themen rund um den Klimaschutz aus der Freiwilligenarbeit nicht mehr wegzudenken. Durch unser Engagement in der Freiwilligenarbeit begegnen wir einer Vielfalt von Lebenswelten und Menschen, die bereits heute die Auswirkungen der Klimakrise hautnah erleben. Diese Erfahrungen bringen uns dem Kern der Klimagerechtigkeit näher und fordern uns auf, Handlungswege zu erkunden, die zu einer gerechteren und nachhaltigeren Welt führen.

In unserem Workshop möchten wir gemeinsam mit euch folgende zentrale Fragestellungen erörtern:

  • Wie können wir uns in der täglichen Praxis für eine klimagerechtere Welt einsetzen?
  • Welche persönlichen und gemeinsamen Lösungswege für eine klimagerechte Welt sind möglich?
  • Wie kommen wir als Gesellschaft ins Tun? Was braucht`s hier für einen Wandel?
  • Welche Formen von Freiwilligenarbeit unterstützen eine klimagerechte Welt? Ist es an der Zeit Freiwilligenarbeit „neu“ zu denken?

Durch interaktive Diskussionen, Erfahrungsaustausch und die Erarbeitung konkreter Handlungsschritte möchten wir gemeinsam Wege erkunden, wie jeder Einzelne und die Gemeinschaft als Ganzes einen wirkungsvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

 

Der Workshop Klimagerechtigkeit & Menschenrechte findet im Rahmen der Tiroler Freiwilligenwoche statt.

Eine Woche gebündelter Möglichkeiten für Freiwillige!

In ganz Tirol wird für Freiwillige jeden Alters ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Zahlreiche Projekte, Seminare und Vorträge werden stattfinden. In dieser Woche

können viele unterschiedliche Freiwilligentätigkeiten ausprobiert werden. Organisiert wird die Freiwilligenwoche von der Freiwilligenpartnerschaft Tirol mit ihren 11 Freiwilligenzentren sowie zahlreichen Unternehmen, Einrichtungen, Vereinen und Organisationen.

 

Datum & Uhrzeit
30. April 2024
15:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online
Maximale Teilnehmerzahl
25
Ende der Registrierung
23.04.2024 23:59
Veranstalter:in
Freiwilligenpartnerschaft Tirol
Veranstaltung teilen
Mit
Lukas Strasser
Referent

Lukas Strasser engagiert sich bei "Hallo Klima!", einem Verein für Klimabildung und Klimakommunikation. Dort informiert er Menschen aller Altersgruppen über Klimafakten, Klimagerechtigkeit, nachhaltige Ernährung und umweltbewusste Finanzen. Neben seiner Arbeit bei "Hallo Klima!" wirkt Lukas auch als Referent für "Das Klima Puzzle" in Österreich, wo er seine Fachkenntnisse einbringt, um das Bewusstsein zu stärken und zu konkreten Handlungen zu motivieren. Seine Freizeit verbringt er bevorzugt in der Natur, sei es beim Bergsteigen oder beim Radfahren in der Stadt. Als Sommermensch nutzt er gerne die warmen Monate für Wanderungen und Radreisen.

Event-Registrierung

Die Telefonnummer benötigen wir nur im Falle einer kurzfristigen Änderung oder Absage.
Ich bin*
Ein aktives freiwilliges Engagement ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung.
Wo hast du als erstes von unserer Veranstaltung erfahren?*
Gibt es etwas, das du brauchst, um gut an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können?
Datenschutz*
Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Du kannst dich jederzeit über die zu deiner Person gespeicherten Daten unter info@fuer-uns.at informieren. Die hier erteilte Einwilligung kann dort jederzeit grundlos widerrufen werden.
Foto und Video*
Vor allem bei öffentlichen Veranstaltungen kann es vorkommen, dass während der Veranstaltung Bildmaterial (Fotos, Videos) angefertigt wird. Dieses Bildmaterial nutzen wir ausschließlich für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit. Es kann trotz aller technischer Vorkehrungen nicht ausgeschlossen werden, dass dritte Personen die Fotos und/oder Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.
Newsletter-Anmeldung - Ich interessiere mich für folgende Themen
Bitte addieren Sie 3 und 5.

Zurück